Neu besattelt

Zum Jahresstart habe ich meinen im Dezember erstandenen Ledersattel aufs Rad gebaut.
Der alte ist bei einer Transportfahrt gebrochen – gut, dass es dann passierte und nicht während ich drauf saß.

Angeblich soll sich so ein Sattel von Brooks ja nach ein paar 100 Kilometern eingefahren haben. Ich lasse meinen Hintern dann mal berichten.
Beim Probesitzen eben dachte ich jedenfalls eher an eine Colaflasche als an einen Fahrradsattel.

Es ist übrigens keine schlechte Idee, nach den paar Schneematschtagen im Dezember bereits jetzt einmal den Dreck vom Rad zu putzen und die Kette neu zu fetten.

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *